• Overtourism – Tourist go home?

    Posted on März 4, 2019 by in Alle Artikel, Diskussionen

    Es gibt Städte, die muss man gesehen haben. Doch auf der To-Do-Liste jedes Reisenden zu stehen, hat für viele Städte auch gravierende Nachteile: steigende Mieten, Schmutz und unzufriedene Bewohner. In den letzten Jahren hat der Begriff „Overtourism“ die Runde gemacht.

    “Overtourism ist der Punkt, wenn zu viele Touristen an einem Ort sind und die Infrastruktur den Heerscharen an Menschen nicht mehr standhalten kann.” sagt Prof. Dr. Harald Zeiss, Forscher für nachhaltigen Tourismus an der Hochschule Harz

    Wann viele Reisende zu viele sind, lässt sich objektiv nicht erfassen. Doch manche Städte trifft der Ansturm besonders hart. Venedig, Barcelona und Dubrovnik beobachten seit Jahren steigendeBesucherzahlen – und ziehen nun erste Konsequenzen. Doch nicht nur die altbekannten Reiseziele sehen sich damit konfrontiert.

    Mehr dazu im Podcast von Detektor.fm

     

Comments are closed.