Forschung

Inhalte

Das Institut für nachhaltigen Tourismus forscht in den Bereichen Tourismus und Nachhaltigkeit, welches sowohl den Umweltschutz als auch soziale und kulturelle Aspekte einschließt.

Unsere Forschungsschwerpunkte liegen in drei Kernbereichen:

  1. Tourismus als Instrument der wirtschaftlichen Entwicklung und Mittel zur Armutsminderung
  2. Umweltschutz, Emissionsvermeidung sowie die wirtschaftliche und soziale Entwicklung von Destinationen in der Kreuzfahrtbranche
  3. Wirtschaftsethik, Interkulturelle Kompetenz und Cross Cultural Management

Begleitet wird unsere Forschung von der Hochschule Harz in Wernigerode. Das Institut für nachhaltigen Tourismus ist seit 2012 ein Institut an der Hochschule Harz in Wernigerode. Diese Verbindung eröffnet uns den Zugang zu ForschungLehre und Wissenschaft - und zu den Studierenden.

An der Hochschule Harz ist Prof. Zeiss für Vorlesungen in den Studiengängen Tourismusmanagement, International Tourism Studies und im Masterprogramm Tourism and Destination Development verantwortlich. Die Vorlesungen fokussieren die genannten Forschungsschwerpunkte.

Auswahl Lehrveranstaltungen an der Hochschule Harz:

  • Nachhaltiger Tourismus
  • International Sustainable Tourism
  • International Tourism
  • Produktentwicklung
  • Qualitätsmanagement
  • Intercultural Competence
  • Cross Cultural Management

Forschungsprojekte im Masterprogramm wurden unter anderem zum Thema „Nachhaltige Landausflüge“ gemeinsam mit TUICruises durchgeführt und in Zusammenarbeit mit der Inselregierung der Balearen eine Wertschöpfungsanalyse der Naturparke der Insel Mallorca erstellt.

Dank des guten wissenschaftlichen Netzwerks bestehen direkte Verbindungen zu Fachgremien, Verbänden und Instituten, denen Prof. Zeiss derzeit angehört:

  • Stellvertretender Vorsitzender des Nachhaltigkeitsausschuss des deutschen Reiseverbands (DRV)
  • Fachausschuss Nachhaltiger Tourismus des Deutschen Tourismusverbandes (DTV)
  • Vorsitzender des Umweltbeirats des Tourismusverbandes Sachsen-Anhalt (LTV)
  • Institut für Tourismusforschung der Hochschule Harz (ITF)
  • Deutsche Gesellschaft für Tourismusforschung (DGT)

Publikationen

Zeiss, H./Dürkop, D.:
Sozio-ökonomische Effekte von all-inclusive-Anlagen in Entwicklungs- und Schwellenländern in: Zeitschrift für Tourismuswissenschaft, Jg. 6, Heft 2, 2014, S. 169-191

Zeiss, H.: Nachhaltiges Reisen aus Sicht eines deutschen Reiseveranstalters, in: Tourismus in Entwicklungs- und Schwellenländer, Aderholz/Kösterke/von Laßberg (Hrsg.), Seefeld 2013, S. 253-256

Griese, M./Zeiss, H.: Wie können sich Unternehmen strategisch positionieren? Positionierungen zum Thema Nachhaltigkeit, CCaSS News, Ausg. 17, S. 4-9, 2012

Zeiss, H.: Die Management-Holding: Anspruch, Wirklichkeit und Weiterentwicklung, Shaker Verlag, Aachen, 2006

Zeiss, H.: Das Management-Holding-Konzept: Ziele und Herausforderungen der Implementierung in Konzernen in: Zeitschrift Führung + Organisation, 75. Jg (4/06), 2006, S. 198-206

Kumar, B.N./Graf, I./Zeiss, H.: Multinationale Unternehmen und internationale Korruption: Steuerungsdefizite des rechtlichen Rahmens und betriebswirtschaftliche Präventionsmaßnahmen, in: Transport – Wirtschaft – Recht, Schachtschneider/Piper/Hübsch (Hrsg.), Berlin 2001, S. 489-525

French, W./Zeiss, H./Scherer, A.: Intercultural Discourse Ethics: Testing Trompenaars’ and Hampden-Turner’s Conclusions about Americans and the French in: Journal of Business Ethics, vol. 34 (3-4), 2001, p. 145-159