DGT – Deutsche Gesellschaft für Tourismuswissenschaft

RTEmagicC_248723_173181552740879_5509960_n.jpg.jpg

Die DGT ist die führende Vereinigung von deutschsprachigen Tourismuswissenschaftlern der verschiedenen relevanten Wissenschaftsdisziplinen. Damit ist sie in der Lage, auf den drei Aktionsfeldern Information, Beratung und Förderung für ihre Mitglieder, aber auch für Tourismuswirtschaft, Politik und Gesellschaft zu Spitzenleistungen zu erbringen.

Zentrale Aufgabe der Deutschen Gesellschaft für Tourismuswissenschaft e.V. (DGT) ist die Förderung der Tourismuswissenschaft.

Die DGT informiert und berät Hochschulen, Unternehmen, Politik und Gesellschaft zu allen wichtigen und aktuellen Fragen des Tourismus. Sie fördert die Tourismusforschung und -lehre und engagiert sich für interdisziplinären Wissensaustausch zum Wohle einer zukunftsfähigen Tourismuswissenschaft.

Als Kompetenz-Netzwerk für die Tourismuswissenschaft

  • nimmt sie fundiert Stellung zu öffentlich diskutierten Themen und Problemstellungen,
  • engagiert sie sich erfolgreich für die Kooperation von Wissenschaft, Wirtschaft und Politik,
  • fördert sie Spitzenleistungen in Forschung und Lehre,
  • übernimmt sie gesellschaftliche Verantwortung.

Prof. Dr. Harald Zeiss ist aktives Mitglied in der DGT.